Freitag, 10.03.2017
20.00 Uhr
Alpen Folk-Pop
Ganes
"an cunta che"


VVK: 20,-- zzgl. VVK-Geb.
Abendkasse: 23,-- €

- AUSVERKAUFT! -


Reservix


youtube

                Facebook Share

Ganes"an cunta che". "Man erzählt, dass ..."
So heißt das neue Album von Ganes, inspiriert von der ladinischen Sagenwelt. Von Legenden, die man sich in den Dolomiten schon seit Jahrhunderten erzählt.
Auf "an cunta che" spielen Ganes mit Märchenmotiven ihrer Heimat. Sie ziehen einen in diese Welt voller Sehnsucht, Melancholie und Fantasie. Sie zaubern damit das Reich der Ladinischen Sagen in eine eigene, epische Art der Popmusik, weit, warm, samtig und luftig. Mit ihrem dreistimmigen Gesang, den raffinierten, verspielten Melodien. Mal leicht und fröhlich, dann wieder tief, dunkel und geheimnisvoll.
Die Musik von Ganes passt perfekt zur Mystik der Dolomitensagen. Ihre Sprache lockt, scherzt, zeichnet Bilder.
"an cunta che" entführt und verführt, berauscht und lässt träumen. Mit einer Mischung aus traditionellem Instrumentarium und modernen, elektronischen Elementen. "au cunta che"zeigt, dass sich Vergangenheit und Zukunft nicht ausschließen. Dass die Übergänge fließend sind.
Es gibt keine Grenzen.

Ganes sind: Maria Moling, Marlene Schuen, Elisabeth Schuen

www.ganes-music.com

Zurück zur Programmübersicht